ÖKOPROFIT Essen – GVE erhält Auszeichnung für das STADION ESSEN

Im Rahmen einer Auszeichnungsveranstaltung wurden die Teilnehmer von ÖKOPROFIT ausgezeichnet.

ÖKOPROFIT zielt auf die Einsparung von Ressourcen, die zum einen zum Klima- und Umweltschutz beitragen und andererseits Kosten reduzieren. Die Teilnehmer der achten Runde ÖKOPROFIT erhielten die Zertifizierung bzw. Auszeichnung, weil sie in ihren Betrieben und Unternehmen Ideen zum Umwelt- und Klimaschutz aktiv erarbeitet und umgesetzt haben, die gleichzeitig zur Senkung von Betriebskosten führen. In der aktuellen ÖKOPROFIT Runde sind rund 70 Maßnahmen von den Betrieben erarbeitet worden, die zum Umwelt- und Klimaschutz beitragen. So wurde im STADION ESSEN der Energieverbrauch um ca. 1,9 Mio. Kilowattstunden reduziert, eine CO2-Reduzierung um 81,8 Tonnen erzielt, die Abfallmenge um ca. 6 Tonnen sowie der Wasserverbrauch um 952 Kubikmeter gesenkt. Dabei wurden Betriebskosteneinsparungen in Höhe von ca. 32.000 € erzielt.
Artikelaktionen